Lichtlabor-Berlin

Wenn Sie √ľber ein Office f√ľr ein Heimprodukt verf√ľgen und es mit einem Product Key* kam, m√ľssen Sie vor der ersten Installation (oder der Freigabe, wenn Sie √ľber die Microsoft 365-Produktfamilie verf√ľgen) zuerst Ihren Product Key einl√∂sen. Wechseln Sie zu office.com/setup und melden Sie sich mit einem vorhandenen oder neuen Microsoft-Konto* an, und geben Sie dann Ihren Product Key ein, um ihn einzul√∂sen. Das Einl√∂sen Ihres Schl√ľssels ist das, was Ihr Microsoft-Konto zu Office hinzuf√ľgt, und Sie m√ľssen dies nur einmal tun. Wenn Sie ein Microsoft 365-Abonnement mit einem neuen Product Key erneuern, verwenden Sie dasselbe Microsoft-Konto, das Sie zuvor Ihrem Abonnement f√ľr eine abgelaufene Version zugeordnet haben. Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sollten Sie eine andere Office-Anwendung ausw√§hlen. Es gibt v√∂llig kostenlose Office-Suiten, die eine gute Kompatibilit√§t mit Microsoft Office-Dokumenten, Tabellenkalkulationen und Pr√§sentationsdateien bieten. Hier sind einige der besten: W√§hlen Sie auf der Microsoft 365-Startseite Office-Apps installieren (Wenn Sie eine andere Startseite festlegen, gehen Sie zu aka.ms/office-install.) Am 13. November 2018 kam ein von der niederl√§ndischen Regierung initiierter Bericht zu dem Schluss, dass Microsoft Office 2016 und Office 365 nicht der DSGVO entsprechen, dem europ√§ischen Gesetz, das den Datenschutz und die Privatsph√§re aller B√ľrger in und au√üerhalb der EU und der EFTA-Region regelt. [60] Die Untersuchung wurde durch die Feststellung eingeleitet, dass Microsoft keine Daten √ľber Benutzer seiner Software preisgibt oder √∂ffentlich weitergibt. Dar√ľber hinaus bietet das Unternehmen den Benutzern seiner (Office-)Software keine M√∂glichkeit, Diagnose- und Telemetriedaten auszuschalten, die an das Unternehmen zur√ľckgesendet werden. Die Forscher fanden heraus, dass die meisten Daten, die die Microsoft-Software sammelt und „nach Hause sendet“, Diagnose ist. Die Forscher beobachteten auch, dass Microsoft „scheinbar versucht hat, die System-DSGVO konform zu machen, indem Office-Dokumente auf Servern in der EU gespeichert werden“.

Sie entdeckten jedoch, dass die Softwarepakete zus√§tzliche Daten sammelten, die private Benutzerinformationen enthielten, von denen einige auf Servern in den USA gespeichert waren. [61] Das niederl√§ndische Justizministerium beauftragte die Privacy Company mit der Untersuchung und Bewertung der Verwendung von Microsoft Office-Produkten im √∂ffentlichen Sektor. [62] „Microsoft sammelt systematisch in gro√üem Ma√üstab Daten √ľber die individuelle Verwendung von Word, Excel, PowerPoint und Outlook. Verdeckt, ohne die Menschen zu informieren“, schreiben die Forscher der Privacy Company in ihrem Blogeintrag. „Microsoft bietet keine Wahl in Bezug auf die Datenmenge oder die M√∂glichkeit, die Sammlung abzuschalten oder zu sehen, welche Daten gesammelt werden, da der Datenstrom codiert ist.“ [63] Wenn Sie eine eigenst√§ndige Version einer Office-App, z. B. Visio oder Word, gekauft haben, installieren Sie diese App in den meisten F√§llen auf die gleiche Weise wie die Installation der Office-Suite, indem Sie sich bei www.office.com mit Ihrem Microsoft-Konto oder Ihrem Gesch√§fts- oder Schulkonto anmelden und f√ľr Ihr eigenst√§ndiges Produkt installieren ausw√§hlen. Wechseln Sie zu www.office.com und w√§hlen Sie Anmelden aus, wenn Sie noch nicht angemeldet sind.

Tipp: Die 64-Bit-Version ist standardm√§√üig installiert, es sei denn, Office erkennt, dass bereits eine 32-Bit-Version von Office (oder eine eigenst√§ndige Office-App wie Project oder Visio) installiert ist. In diesem Fall wird stattdessen die 32-Bit-Version von Office installiert. Um von einer 32-Bit-Version auf eine 64-Bit-Version umzusteigen oder umgekehrt, m√ľssen Sie Office zuerst deinstallieren (einschlie√ülich aller eigenst√§ndigen Office-Apps, die Sie haben, z. B. Project of Visio). Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, melden Sie sich erneut bei www.office.com an und w√§hlen Sie Andere Installationsoptionen aus, w√§hlen Sie die gew√ľnschte Sprache und Version (64 oder 32 Bit) und w√§hlen Sie dann Installieren aus.

© 2013 Lichtlabor-Berlin | wir bringen Licht ins Spiel